Tabak-Liquids

Finde ein Tabak-Liquid das zu dir passt.

Libacco Liquid Beratung

SPAR DIR UNNÖTIGEN FRUST UND EINEN FEHLKAUF.

Finde mit unserem Konfigurator das Liquid das zu dir passt.

Transparenz - und Inhaltsstoffe

> Mehr Infos

Wir finden jeder sollte ein Recht darauf haben, genau zu erfahren was er dampft. Deshalb fragen wir beim Hersteller nach und machen alle Infos die wir bekommen für dich zugänglich. (hier z.B. ausführliche Infos zu Black NoteHigh Class Liquid)

Unser Liquid-Finder soll dir dabei helfen Produkte zu finden die deinen Wünschen und Ansprüchen genügen. Damit du weisst was du dampfst.

Sucralosehaltige Liquids und Aromen werden bei uns mit einem Warnhinweis gekennzeicht, da dieses Süßungsmittlel von Experten als bedenklich angesehen wird. Mehr Informationen findest du in unserem Artikel.

100% Transparent sucralosefrei ohne Nikotinsalz

Wieviel Nikotin soll es sein?

> Mehr Infos

Klassisches Nikotin in E-Zigaretten-Liquids sorgt, neben der Suchtbefriedigung, in erster Linie für den sogenannten “Nikotin-Flash”, und imitiert die “Stärke” einer Tabak-Zigarette. Je höher die Nikotinkonzentration, desto mehr kratzt es. Aber nicht nur die im Liquid enthaltene Menge spielt eine Rolle, sondern auch wieviel, z.B. von einem 3mg-Liquid, pro Sekunde verdampft wird. Mehr Dampf bedeutet auch mehr eingeatmetes Nikotin und damit ein stärkeres Kratzgefühl. Ein passender Vergleich wäre der zu Bier vs. Schnaps.

Beim Gebrauch von Einsteiger-E-Zigaretten mit Leistungen um die 12 Watt, werden meist folgende Nikotinstärken genutzt:

“Leichte Zigaretten” 0-3 mg | “Medium” 6 mg | “Stark” 12-18 mg

Wie so oft bestätigen auch hier etwaige Ausnahmen die Regel. Wichtig ist es bewusst darauf zu achten, ob die passende Nikotinstärke gewählt worden ist und bei Bedarf  entsprechend gegenzusteuern.

Nikotinsalz in E-Zigaretten-Liquids wirkt im Vergleich zu klassischem Nikotin etwas anders. Hier wir dem Nikotin ein Salzbildner beigefügt der den “Nikotin-Flash”, also das Kratzen, eliminiert oder zumindest um einiges reduziert. Für diejenigen die mehr Nikotin brauchen, aber eine höhere Nikotinkonzentration nicht vertragen, wäre ein Nikotinsalz-Liquid das richtige.

Grundsätzlich raten wir gerade am Anfang dazu, eher klassisches Nikotin zu verwenden, da Nikotinsalz-Liquids, durch meistens höheren Dosierungen, einer Suchtreduktion eher im Weg stehen.

Klassisches Nikotin:
0 mg 3 mg 6 mg 9 mg 12 mg 18 mg
Nikotin-Salz:
10 mg 11 mg 20 mg

Geschmack – Für mehr Freude am Dampfen

> Mehr Infos

Tabak, fruchtig, frisch, Gebäck, oder doch lieber etwas herberes?

In der vielfältigen Welt der E-Zigaretten Liquids ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jedoch trifft nicht jedes Liquid-Aroma den persönlichen Geschmack und es kann sein, dass man Anfangs ein wenig suchen muss um “sein” Liquid zu finden. Für diesen Fall haben wir verschiedene Liquid-Pakete im Angebot, um gerade Anfangs verschiedene Geschmäcker probieren zu können ohne sich in Unkosten zu stürzen.

>Hier geht’s zu unseren Probier-Paketen.

Tabak Fruchtig Minze & Menthol Süßes Dessert Sonstiges

Willkommen in unserer umfangreichen Auswahl an E-Zigaretten Liquids mit Tabakgeschmack. Suche dir aus unserer Tabak-Liquid-Welt mit einer Vielzahl verschiedener Geschmäcker und Nikotinstärken, die Tabak-Liquids die zu dir passen. Unsere Palette umfasst nicht nur klassische Tabak-Geschmäcker, sondern auch eine Vielzahl von spezielleren Geschmacksrichtungen, um individuellen Vorlieben gerecht werden zu können. Beliebt sind z.B. auch Kombinationen mit Minze und Menthol, für das frische Extra, oder süßere Liquids mit Vanille und Honig. Für Liebhaber von authentischen Tabak-Nuancen empfehlen wir gerne unsere N.E.T. Liquids mit natürlich extrahierten Aromen aus echten Tabakblättern.

Ergebnisse 1 – 16 von 39 werden angezeigt

Tabak-Liquid kaufen
Alles, was du wissen musst

Wenn du auf der Suche nach dem perfekten Tabak-Liquid für deine E-Zigarette bist, gibt es einige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass dein Dampferlebnis auch deinen Vorlieben entspricht. Hier sind einige entscheidende Punkte, die dir bei der Auswahl helfen:

Nikotinstärke:

E-Zigaretten Liquids und das schließt auch Tabak-Liquids mit ein, gibt es in verschiedenen Nikotinstärken. Diese bestimmen wie stark sich jeder einzelne Zug beim Dampfen anfühlt. Als starker Raucher empfiehlt es sich mit höheren Nikotinstärken von 6 bis 18 mg einzusteigen. Als Gelegenheitsraucher, oder Raucher von leichten Zigaretten empfehlen sich meistens 3mg oder 6mg Nikotin.

E-Zigaretten-Liquids ohne Nikotin gibt es natürlich auch. Jedoch sollte man hier beachten, dass der Umstieg oder die frühzeitige Reduktion zu Schwierigkeiten führen kann, wenn der Suchtdruck in Richtung der Glimmstängel noch zu stark ist. Hier hilft es, ehrlich zu sich zu sein und objektiv abzuwägen, ob das Reduzieren von Nikotin taktisch angebracht ist.

Aromen und Geschmacksrichtungen:

Tabak-Liquids für E-Zigaretten gibt es in einer Vielfalt an verschiedenen Nuancen. Ob es würziger Tabak, ein holziger Unterton oder doch lieber ein leicht süßlicher Tabak-Geschmack mit Vanille oder Honig sein sollte, ist jedem selbst überlassen. Wichtig ist, dass es in den persönlichen Alltag passt und dem eigenen Geschmack entspricht.

Geschmacksintensität:

Auch in der Intensität unterscheidet sich das Liquid-Angebot. Von sehr mild bis hin zu besonders intensiv gibt es viele Tabak-Liquids, von denen das ein oder andere bestimmt auch dir gefällt. Lies Aufmerksam unsere Produktbeschreibungen oder ruf uns einfach an, falls du dir nicht sicher sein solltest. Wir sind gerne für dich da.

Qualität und Hersteller:

Produktqualität und Inhaltsstoffe bei Herstellung der E-Zigaretten Liquids sind uns besonders wichtig. Denn hier entscheidet sich um wie viel weniger schädlich bzw. unbedenklich der Gebrauch deiner E-Zigarette wird.

Vermehrt verwenden Liquid-Hersteller leider Stoffe wie Sucralose, Benzoesäure oder andere bedenkliche Additive, welche die Restrisiko-Reduktion mindern und eine Abhängigkeit von dem Tabakersatz eher erhöhen.

Bei uns kannst du selbst entscheiden was in deinem Liquid enthalten ist, denn wir sagen dir ganz unverblümt was drin ist. Damit du weisst was du dampfst, haben wir für mehr Transparenz unsere Liquid-Ampel ins Leben gerufen. Hier kannst du, an der Farbe des Tropfens auf dem Produktbild, ganz leicht erkennen, ob ein Liquid “clean” ist oder nicht.

Liquid-Finder:

Solltest du noch nicht weiter wissen, kannst du dir auch gerne unseren Liquid-Finder zur Hilfe nehmen. Hier erklären wir nochmal Schritt für Schritt, worauf man achten sollte und geben dir entsprechend deiner Auswahl eine Selektion von Liquids die deinen Suchkriterien entsprechen 

SPAR DIR UNNÖTIGEN FRUST UND EINEN FEHLKAUF.

Finde mit unserem Konfigurator das Liquid das zu dir passt.

Transparenz - und Inhaltsstoffe

> Mehr Infos

Wir finden jeder sollte ein Recht darauf haben, genau zu erfahren was er dampft. Deshalb fragen wir beim Hersteller nach und machen alle Infos die wir bekommen für dich zugänglich. (hier z.B. ausführliche Infos zu Black NoteHigh Class Liquid)

Unser Liquid-Finder soll dir dabei helfen Produkte zu finden die deinen Wünschen und Ansprüchen genügen. Damit du weisst was du dampfst.

Sucralosehaltige Liquids und Aromen werden bei uns mit einem Warnhinweis gekennzeicht, da dieses Süßungsmittlel von Experten als bedenklich angesehen wird. Mehr Informationen findest du in unserem Artikel.

100% Transparent sucralosefrei ohne Nikotinsalz

Wieviel Nikotin soll es sein?

> Mehr Infos

Klassisches Nikotin in E-Zigaretten-Liquids sorgt, neben der Suchtbefriedigung, in erster Linie für den sogenannten “Nikotin-Flash”, und imitiert die “Stärke” einer Tabak-Zigarette. Je höher die Nikotinkonzentration, desto mehr kratzt es. Aber nicht nur die im Liquid enthaltene Menge spielt eine Rolle, sondern auch wieviel, z.B. von einem 3mg-Liquid, pro Sekunde verdampft wird. Mehr Dampf bedeutet auch mehr eingeatmetes Nikotin und damit ein stärkeres Kratzgefühl. Ein passender Vergleich wäre der zu Bier vs. Schnaps.

Beim Gebrauch von Einsteiger-E-Zigaretten mit Leistungen um die 12 Watt, werden meist folgende Nikotinstärken genutzt:

“Leichte Zigaretten” 0-3 mg | “Medium” 6 mg | “Stark” 12-18 mg

Wie so oft bestätigen auch hier etwaige Ausnahmen die Regel. Wichtig ist es bewusst darauf zu achten, ob die passende Nikotinstärke gewählt worden ist und bei Bedarf  entsprechend gegenzusteuern.

Nikotinsalz in E-Zigaretten-Liquids wirkt im Vergleich zu klassischem Nikotin etwas anders. Hier wir dem Nikotin ein Salzbildner beigefügt der den “Nikotin-Flash”, also das Kratzen, eliminiert oder zumindest um einiges reduziert. Für diejenigen die mehr Nikotin brauchen, aber eine höhere Nikotinkonzentration nicht vertragen, wäre ein Nikotinsalz-Liquid das richtige.

Grundsätzlich raten wir gerade am Anfang dazu, eher klassisches Nikotin zu verwenden, da Nikotinsalz-Liquids, durch meistens höheren Dosierungen, einer Suchtreduktion eher im Weg stehen.

Klassisches Nikotin:
0 mg 3 mg 6 mg 9 mg 12 mg 18 mg
Nikotin-Salz:
10 mg 11 mg 20 mg

Geschmack – Für mehr Freude am Dampfen

> Mehr Infos

Tabak, fruchtig, frisch, Gebäck, oder doch lieber etwas herberes?

In der vielfältigen Welt der E-Zigaretten Liquids ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jedoch trifft nicht jedes Liquid-Aroma den persönlichen Geschmack und es kann sein, dass man Anfangs ein wenig suchen muss um “sein” Liquid zu finden. Für diesen Fall haben wir verschiedene Liquid-Pakete im Angebot, um gerade Anfangs verschiedene Geschmäcker probieren zu können ohne sich in Unkosten zu stürzen.

>Hier geht’s zu unseren Probier-Paketen.

Tabak Fruchtig Minze & Menthol Süßes Dessert Sonstiges