Liquids ohne Sucralose und Nikotinsalz

Frei von Sucralose, Nikotinsalz, Triacetin, Acetoin und Farbstoffen

Unsere Produkte aus dieser Kategorie werden ohne die Zugabe bedenklicher Zusatzstoffe wie Acetoin, Sucralose, Triacetin und Farbstoffe hergestellt. Ausserdem stammen diese Produkte von 100% transparenten Herstellern, die uns bereitwillig zu jeder Frage Rede und Antwort gestanden haben. Damit du weisst was du dampfst.

Ergebnisse 1 – 16 von 76 werden angezeigt

Bedenkliche Inhaltsstoffe in E-Zigaretten Liquids

1. Sucralose

Sucralose ist ein künstlicher Süßstoff, der in E-Zigaretten-Liquids als Süßungsmittel und Geschmacksverstärker verwendet wird. Es ist etwa 600 Mal süßer als Zucker und wird in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in E-Zigaretten-Liquids und Aromen eingesetzt. Es gibt Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Sucralose beim Erhitzen, da ab 120 °C ein Zersetzungsvorgang einsetzt, der zu einer Dechlorierung des Stoffes führen kann. Mehr Infos…

2. Nikotinsalz

Nikotinsalz ist eine Form von Nikotin, die in E-Zigaretten-Liquids verwendet wird. Es verspricht eine hohe Nikotinsättigung ohne das typische Kratzen und mit geringeren Geschmackseinbußen im Vergleich zu herkömmlichen Liquids. Sie werden aufgrund ihrer sanfteren Inhalationseigenschaften und der schnelleren Nikotinaufnahme empfohlen, sind jedoch nicht für jeden Dampfer geeignet. Mehr Infos…

Nikotinbenzoat

3. Acetoin

Acetoin ist eine chemische Verbindung, die in einigen E-Zigaretten-Liquids als Aromastoff verwendet wird. Es kann in Liquids Diacetyl erzeugen, obwohl es selbst nicht als Inhaltsstoff aufgeführt ist. Diacetyl, Acetoin und Pentandion sind Diketone, die in der Vergangenheit mit gesundheitlichen Risiken in Verbindung gebracht und deswegen in Deutschland verboten wurden. Mehr Infos…

4. Triacetin

Triacetin ist eine chemische Verbindung, die in einigen E-Zigaretten-Liquids als Trägerstoff für Aromen verwendet wird. Es ist in der EU als Zusatzstoff in Aromen zugelassen. Es gibt jedoch Diskussionen über die potenziellen gesundheitlichen Risiken von Triacetin beim Dampfen. Einige Hersteller verzichten auf die Verwendung von Triacetin in ihren Liquids. Mehr Infos…

5. Farbstoffe

Farbstoffe werden in E-Zigaretten-Liquids verwendet, um diesen eine bestimmte Farbe zu verleihen. Lebensmittelfarbstoffe gelten als für den Verzehr geeignet und stellen keine unmittelbare Gefahr für den Dampfer dar. Es wird jedoch empfohlen, Liquids zu meiden, die potenziell schädliche Farbstoffe oder andere bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten, um mögliche Risiken zu minimieren. Mehr Infos…

Liquid Kaufberatung

Süße E-Zigaretten-Liquids ohne Sucralose

Wenn man sich an sucrolosehaltige E-Zigaretten Liquids gewöhnt hat, und gerne auf E-Zigaretten-Liquids ohne Sucralose umsteigen möchte, haben wir ein paar sucralosefreie Liquids für dich aufgelistet. Diese sind zwar nich ganz so süß, aber immer noch süß genug. 

E-Zigaretten-Liquids ohne Nikotinsalz

Die Wahl der richtigen Nikotinstärke beim Umstieg von Nikotinsalz auf normales Nikotin in E-Zigaretten-Liquids hängt unter anderem von der bisherigen Nikotinstärke und dem individuellen Nikotinbedarf ab.

Da Nikotinsalze im Gegensatz zu normalem Nikotinsalz keinen “Flash” (das Kratzen im Hals) auslösen, empfiehlt es sich in den meisten Fällen, die Dosierung zu reduzieren.

Unsere erste Empfehlung lautet wie folgt:

Für 20mg Nikotinsalz ca. 6mg normales Nikotin und für 10mg Nikotinsalz 0 bis 3mg Nikotin.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die optimale Nikotinstärke individuell variieren kann. Man sollte daher auf den eigenen Körper hören und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen, um die persönlichen Bedürfnisse zu erfüllen. Es ist definitiv hilfreich sich von einem Fachmann beraten zu lassen, um die am besten geeignete Nikotinstärke zu finden.

Das passende Liquid Finden

SPAR DIR UNNÖTIGEN FRUST UND EINEN FEHLKAUF.

Finde mit unserem Konfigurator das Liquid das zu dir passt.

Transparenz - und Inhaltsstoffe

> Mehr Infos

Wir finden jeder sollte ein Recht darauf haben, genau zu erfahren was er dampft. Deshalb fragen wir beim Hersteller nach und machen alle Infos die wir bekommen für dich zugänglich. (hier z.B. ausführliche Infos zu Black NoteHigh Class Liquid)

Unser Liquid-Finder soll dir dabei helfen Produkte zu finden die deinen Wünschen und Ansprüchen genügen. Damit du weisst was du dampfst.

Sucralosehaltige Liquids und Aromen werden bei uns mit einem Warnhinweis gekennzeicht, da dieses Süßungsmittlel von Experten als bedenklich angesehen wird. Mehr Informationen findest du in unserem Artikel.

100% Transparent sucralosefrei ohne Nikotinsalz

Wieviel Nikotin soll es sein?

> Mehr Infos

Klassisches Nikotin in E-Zigaretten-Liquids sorgt, neben der Suchtbefriedigung, in erster Linie für den sogenannten “Nikotin-Flash”, und imitiert die “Stärke” einer Tabak-Zigarette. Je höher die Nikotinkonzentration, desto mehr kratzt es. Aber nicht nur die im Liquid enthaltene Menge spielt eine Rolle, sondern auch wieviel, z.B. von einem 3mg-Liquid, pro Sekunde verdampft wird. Mehr Dampf bedeutet auch mehr eingeatmetes Nikotin und damit ein stärkeres Kratzgefühl. Ein passender Vergleich wäre der zu Bier vs. Schnaps.

Beim Gebrauch von Einsteiger-E-Zigaretten mit Leistungen um die 12 Watt, werden meist folgende Nikotinstärken genutzt:

“Leichte Zigaretten” 0-3 mg | “Medium” 6 mg | “Stark” 12-18 mg

Wie so oft bestätigen auch hier etwaige Ausnahmen die Regel. Wichtig ist es bewusst darauf zu achten, ob die passende Nikotinstärke gewählt worden ist und bei Bedarf  entsprechend gegenzusteuern.

Nikotinsalz in E-Zigaretten-Liquids wirkt im Vergleich zu klassischem Nikotin etwas anders. Hier wir dem Nikotin ein Salzbildner beigefügt der den “Nikotin-Flash”, also das Kratzen, eliminiert oder zumindest um einiges reduziert. Für diejenigen die mehr Nikotin brauchen, aber eine höhere Nikotinkonzentration nicht vertragen, wäre ein Nikotinsalz-Liquid das richtige.

Grundsätzlich raten wir gerade am Anfang dazu, eher klassisches Nikotin zu verwenden, da Nikotinsalz-Liquids, durch meistens höheren Dosierungen, einer Suchtreduktion eher im Weg stehen.

Klassisches Nikotin:
0 mg 3 mg 6 mg 9 mg 12 mg 18 mg
Nikotin-Salz:
10 mg 11 mg 20 mg

Geschmack – Für mehr Freude am Dampfen

> Mehr Infos

Tabak, fruchtig, frisch, Gebäck, oder doch lieber etwas herberes?

In der vielfältigen Welt der E-Zigaretten Liquids ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jedoch trifft nicht jedes Liquid-Aroma den persönlichen Geschmack und es kann sein, dass man Anfangs ein wenig suchen muss um “sein” Liquid zu finden. Für diesen Fall haben wir verschiedene Liquid-Pakete im Angebot, um gerade Anfangs verschiedene Geschmäcker probieren zu können ohne sich in Unkosten zu stürzen.

>Hier geht’s zu unseren Probier-Paketen.

Tabak Fruchtig Minze & Menthol Süßes Dessert Sonstiges