Die besten E-Zigaretten YouTuber

Die besten YouTube Kanäle für Dampfer

Christian Allgemein 0 Comments

Jeder von Euch, der regelmäßig eine E-Zigarette nutzt, wird garantiert schon einmal nach Tipps und Erfahrungsberichten im Internet recherchiert haben. Sei es in Facebook-Gruppen, Dampfer-Foren oder Blogs. Nur manchmal ist das geschriebene Wort einfach nicht ausreichend um sich schlau zu machen und eine persönliche Meinung zu bilden. Zum Glück gibt es einige YouTuber die sich intensiv mit der E-Zigarette und dem dazugehörigen Equipment auseinandersetzen. Äußerst hilfsbereite Dampfer machen es sich zur Aufgabe, uns die Welt der E-Zigaretten anhand anschaulicher Videos zu erklären. Aber wer sind diese YouTuber, was sind ihre Themenschwerpunkte und lohnt es sich ihnen zu folgen? Um die Suche etwas zu erleichtern möchten wir Euch unsere persönlichen “Top 5 YouTube-Kanäle für Dampfer” vorstellen. Und ein kleines Extra für Nerds gibt es auch noch…

1) Liquidhimmel – Der Klassiker für Einsteiger

Philgood und sein “Liquidhimmel”! Mit über 72.000 Abonnenten und knapp 14.000.000 Klicks auf seinem Kanal, ist er wohl der unangefochtene König der dampfenden YouTuber. Auf seinem Kanal erklärt der Schweizer in aller Seelenruhe was er von neuen Akkuträgern, Verdampfern und vor allem von Ein- bzw. Umsteiger Geräten hält. Auch Themen wie Gesundheit und Politik kommen nicht zu kurz. “Liquidhimmel” ist der ideale Kanal für alle Einsteiger die etwas Zeit mitbringen, denn seine Videos dauern schon mal gerne länger als 30 Minuten. Dafür wird jeder Fachbegriff erklärt, und so werden auch komplexe Inhalte anschaulich und nachvollziehbar vermittelt. Philgood stellt mit seinem “Liquidhimmel” einen klaren Kontrast zu so manch anderem Dampfer-Kanal dar, denn sein “Sweet Spot” liegt nicht bei 200 Watt sondern bei 8 Watt. Immer frei nach dem Motto: Entspannt genießen! Wir sagen “Danke Phil” – wir haben viel von Dir gelernt!

2) Dirk Oberhaus – Der Perfektionist

Dirk ist Elektrotechniker aus Leidenschaft! Das merkt man gleich wenn man eines seiner Videos anschaut. Stellt Dirk (auch Obi genannt) zum Beispiel einen neuen Akkuträger vor, wird die Spannung mit einem Oszilloskop gemessen und der Verlauf damit sichtbar gemacht. Aber keine Angst! Auch ohne tiefgehende Kenntnisse der Elektrotechnik könnt Ihr seinen Ausführungen durchaus folgen. Für seine Videos betreibt er einen enormen Aufwand und der macht sich bezahlt. Dieser Meinung sind auch über 44.000 Abonnenten. Neue Geräte werden ausgiebig mit allen Vor- und Nachteilen vorgestellt, so dass kaum noch Fragen offen bleiben. Zudem schafft sein ausgeklügeltes Punktesystem eine Vergleichbarkeit zwischen den von ihm vorgestellten Tanks und Akkuträgern. Eine so detaillierte Produktpräsentation kann schon mal bis zu 60 Minuten dauern. Wir finden, 60 Minuten die sich in jedem Fall lohnen!

Tipp für Eilige: Benutzt die Links aus seiner gut strukturierten Inhaltsübersicht (in der Videobeschreibung) um schnell zum Fazit oder zu den Kapiteln zu springen die Euch besonders interessieren.

3) Steamshots TV – Der Praktiker

“Steamshots TV” deckt alle Bereiche des täglichen Dampfer-Lebens ab. Vom Selbstmischen, über  Selbstwickeln bis hin zu Geräte Reviews, und nicht zu vergessen Liquid-Verkostungen, ist wirklich alles dabei was das Dampferherz begehrt. Dabei ist er recht pragmatisch, und arbeitet eher die wesentlichen Aspekte heraus, anstatt jedes kleinste Detail zu beleuchten. Alles in allem ein echter Allrounder der auch eiligen Dampfern gefallen wird. Seine Videos sind mit durchschnittlich 10-20 Minuten Länge vergleichsweise kurz, aber informativ und mit vielen kleinen Praxistipps durchaus hilfreich.

4) Dampfmacher – Der nette Dampfer-onkel

Ralf alias “Der Dampfmacher”, ist eine feste Größe unter den “DampfTubern”, denn er ist bereits seit 2012 mit einem eigenen Kanal online. Seine sanfte Stimme und beruhigende Art zu erzählen verliert er auch bei heiklen Themen nicht. Nicht einmal dann, wenn seine Identitität gestohlen wurde (siehe Video).

Alle die es etwas ruhiger mögen werden seine Videos mit Sicherheit sehr schätzen. Neben Reviews zu den neuesten Verdampfern und Akkuträgern, findet man beim Dampfmacher auch immer wieder Workshops zu Themen wie Selbstmischen oder Selbstwickeln. Besonders gefällt uns, dass er zudem immer wieder auf Fragen bezüglich des Dampfens und möglicher Auswirkungen auf die Gesundheit eingeht. Seine Playlist ist klar gegliedert in Kategorien wie zum Beispiel: Sets für Einsteiger und Umsteiger, Akkuträger und Akkus, Liquids und Aromen, etc.. Dabei sind seine Videos unterschiedlich lang und können mal 5 Minuten oder auch 50 Minuten dauern. Mittlerweile hat “Der Dampfmacher” über 37.000 Abonnenten und mehr als 2.000.000 Aufrufe.

5) Dampfer ohne Dampfe – Der junge Wilde

Der “Dampfer ohne Dampfe” ist seit Oktober 2014 mit einem eigenen Kanal auf YouTube vertreten. Kaum eines seiner Videos überschreitet eine Länge von 10 Minuten. Damit ist er ganz besonders eiligen Dampfern zu empfehlen! Neben Videos in denen er die neuesten Tanks, Akkuträger und Sets, kurz und knackig präsentiert, gibt es auch immer mal wieder einen Schwank aus seinem Alltag zu sehen. So kannst Du ihn zum Beispiel auf einen Abstecher in den Europapark oder ein Treffen mit anderen YouTubern wie “Tony Vapes” begleiten. Bereits mehr als 19.000 Abonnenten folgen ihm auf seinem Kanal. Als dampfender YouTuber der neuen Generation ist der “Dampfer ohne Dampfe” natürlich auch auf Snapchat vertreten. Dort findest Du ihn unter dem Snapcode: dohnedampfe.

Tipp für Nerds – Dampfdidas

“Dampfdidas” ist ein YouTube-Kanal auf dem das Lachen und die Unterhaltung nicht zu kurz kommen, denn jedes seiner Videos startet mit einem besonders ausgefallenen und individuellen Intro! Dabei lässt der sympatische YouTuber immer wieder durchblicken dass er sich nicht nur fürs Dampfen interessiert, sondern auch für Comics und Superhelden. Mit durchschnittlich 20 Minuten sind seine Videos kompakt und auf den Punkt gebracht. Tanks, Sets und Liquids werden ausgiebig getestet und vorgestellt. Dabei kommen sowohl Geräte für Ein- bzw. Umsteiger an die Reihe, wie auch ausgefallene Modelle für eingefleischte Dampfer-Freunde. Sind neue gehypte Liquids auf dem Markt werden auch diese auf “Dampfdidas” verkostet und vorgestellt. Mehr als 18.000 Abonnenten folgen “Dampfdidas” bereits auf seinem Kanal!

Tipp für sicherheitsbewusste Dampfer – LIBACCO

Wir wollen das Dampfen so sicher machen wie möglich. Dafür recherchieren wir nach den neusten Studien und wissenschaftlichen Erkenntnissen rund um das Thema Dampfen. Zugegeben, unser Kanal steckt noch in den Kinderschuhen, und wir hauen auch nicht jede Woche ein neues Video raus. Aber dafür stecken wir viel Arbeit in jedes unserer Videos und beantworten alle Fragen in den Kommentaren. Wir würden uns freuen wenn Du uns Dein Vertrauen schenkst und unseren Kanal abonnierst.

Und welcher YouTuber hat Dir beim Umstieg geholfen? Schreibe uns in den Kommentaren!

Du kennst jemanden den der Artikel interessieren könnte? Hier kannst Du ihn teilen…

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.