Herkunft der Inhaltsstoffe

  • Propylenglykol: Deutsche Pharmaindustrie
  • Glycerin: Deutsche Pharmaindustrie
  • Nikotin: Deutsche Pharmaindustrie
  • Wasser: Deutsche Pharmaindustrie
  • Aromen: Deutsche Aromahäuser, ein Aroma wird von einem Hersteller aus Dubai bezogen

REINHEIT DER INHALTSSTOFFE

  • Propylenglykol: >99,6%
  • Glycerin (pflanzlich): >99,6%
  • Nikotin (Tabakauszug): >99,9%
  • Wasser: Bi-Destillat (das Wasser wird in zwei Durchgängen destilliert um auch letzte Verunreinigungen zu entfernen)
  • Aromen:
    • Alle Aromen stammen von Pflanzen. Manche sind direkte Pflanzenauszüge (z.B. “Bourbon Vanilla”), andere werden z.B. aus Baumrinde gewonnen.
    • Keine Verwendung von Aromen welche im Verdacht stehen Lungenkrankheiten zu verursachen. High Class Liquid verzichtet z.B. auf sämtliche Diketone wie Diacetyl oder Pentandione, welche oft für cremige Aromen zum Einsatz kommen.
  • Alle Liquids sind frei von Ölen sowie Alkohol und sind koscher und HALAL geeignet.
  •  

PHARMAZEUTISCHE ABFÜLLUNG

Die Abfüllung der High- Class Liquids findet unter lebensmittelrechtlichem Qualitätsstandard mit Hilfe vollautomatisierter pharmazeutischer Abfüllanlagen. Zudem verfügt High Class Liquid über ein Produktionslabor um eine gleichbleibende Qualität sicherzustellen.

DIE VERPACKUNG FLASCHEN OHNE WEICHMACHER

Die Liquidflaschen bestehen aus PET-G (glykose-modifizierter Kunststoff). Sie sind nicht ganz so leicht zu drücken, kommen dafür aber ohne Weichmacher wie Bisphenol A oder Phtalate aus. Diese krebserregenden Stoffe werden damit sicher umgangen. Die Flaschen haben eine pharmazeutische Zulassung und der Kindersicherungsverschluss ist nach ISO 8317 zertifiziert.

ALlgemeine Informationen

Gegründet: 2009
Unternehmenssitz: Zechenstraße 88, 59425 Unna
Geschäftsführer: Daniel Koch

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden