FAB Liquids

Christian Allgemein 0 Comments

Wir erweitern unser Sortiment

Wir sind sehr glücklich und dankbar über unsere gute Beziehung zu High Class Liquids. Auf der Über-Uns Seite haben wir schon ausführlich über die herausragende Qualität berichtet, und unsere Kunden sind täglich begeistert von dem tollen Geschmack. Dennoch haben wir uns entschlossen unser Sortiment punktuell zu erweitern, indem wir die noch fehlenden Geschmacksrichtungen (z.B. Haselnuss oder Honigmelone) ergänzen.

Auf der Suche nach Qualität und Integrität

Bei der Suche nach einem geeigneten Lieferanten ging es uns nicht darum, dass dieser gerade besonders gehypte Liquids im Sortiment hat, sondern dass er unsere hohen Qualitätsanforderungen erfüllt (u.a. pharmazeutische Inhaltsstoffe und Abfüllung, sämtliche Vorlieferanten aus Deutschland, weichmacherfreie Flaschen). Genauso wichtig war uns dabei dass der Inhaber mit der gleichen Überzeugung – nämlich das Dampfen so sicher zu machen wie möglich – handelt wie wir. Das heißt nicht nur, dass sehr gewissenhaft und verantwortungsvoll gearbeitet wird, sondern auch dass man auf Dinge wie Farbstoffe sowie auf umstrittene Aromen wie Diacetyl oder Pentandion verzichtet. Zudem ist uns Transparenz sehr wichtig. Schon nach unserem ersten Gespräch mit dem Inhaber und Geschäftsführer Christian Polito waren wir begeistert und freuen uns, Euch heute ein tolles Unternehmen vorstellen zu können. Viel Spaß beim Lesen!

Wer ist FAB?

FAB4all ist einer der führenden Hersteller für Liquids und Basen mit Vertrieb und Produktion in Deutschland (genauer gesagt im schönen Bayern), sowie Vertrieb und Verwaltung in Österreich. Neben dem exzelenten Geschmack gefällt uns bei FAB4all besonders gut, dass sie hohe Qualitätsstandards bei der Produktion setzen und für die Herstellung ihrer Liquids und Basen erstklassige Rohstoffe in Pharmaqualität verwenden. Da uns Transparenz extrem wichtig ist, haben wir uns gefreut dass FAB auch hier unsere Einstellung teilt. Im folgenden Video erhälst Du einen guten Einblick über die Arbeitsweise und Produktionsbedingungen bei FAB.

Wir starten mit 4 neuen Sorten

Bei allen drei unserer Verkostungstische (Tabak, Frucht&Minze, Spezialitäten), gibt es ab sofort etwas Neues zu entdecken! Wir möchten Dich jetzt aber nicht länger auf die Folter spannen – hier sind sie:

  • Connector.

    Pfirsich Eistee

    Erfrischend spritzig an heißen Tagen und für Sommerträume in der Winterzeit.

  • Connector.

    Haselnuss

    Du hast Lust auf Süßes? FAB Liquid Haselnuss schmeckt wie die bekannte Haselnusscreme.

  • Connector.

    Honigmelone

    Süß und fruchtig – da fehlt eigentlich nur noch der Parmaschinken.

  • Connector.

    FAB-Tabak

    Das FAB-Tabak Liquid hat einen herzhaft-süßlichen und starken dunklen Tabakgeschmack.

Alle Sorten sind in den Nikotinstärken: 0 mg/ ml, 6 mg/ ml, 12 mg/ ml und 18 mg/ ml erhältlich.

FAB Liquids werden nach höchsten Qualitätsstandards in Deutschland entwickelt, hergestellt und in 10 ml Flaschen abgefüllt. FAB Liquids zeichnen sich besonders durch ihr ausgewogenes Zusammenspiel zwischen Dampfentwicklung, Flash und Geschmack aus. Die original FAB Mischung aller Liquids ist PG (Propylenglycol) lastig, d.h. je nach Produkt, Geschmacksrichtung und Nikotinstärke ist Propylenglycol zu mindestens 60% Hauptbestandteil der Base. Somit bieten auch FAB Liquids ohne oder mit niedrigem Nikotingehalt – dank ihrem kräftigen Hit – eine echte Alternative zur Tabakzigarette.
Die FAB Liquid Flaschen verfügen über einen Thin Dropper zum sauberen Befüllen von E-Zigaretten, sowie einen kindersicheren Schraubverschluss mit Originalitätsring und Blindendreieck. Die 10ml Flaschen wurden im Labor Dr. Graner & Partner GmbH auf Schadstoffe hin untersucht und für schadstofffrei erklärt (keine Weichmacher etc.).

Außerdem neu bei LIBACCO: FAB Basen

Du mischst Dein Liquid selbst? Neben den leckeren neuen Liquidsorten haben wir auch eine Lieferung Basen von FAB4all erhalten. Momentan haben wir auch noch Basen mit 3 und 6mg Nikotin auf Lager (nur noch bis 20. Mai mit Nikotin erlaubt).

Alle einzelnen Komponenten der FAB Basen werden ausschließlich von deutschen Herstellern und Lieferanten bezogen. Das in FAB Basen enthaltene Nikotin entspricht den Anforderungen der United States Pharmacopeia (USP) und wird durch die Extraktion von Tabak gewonnen. Zur Chargenkontrolle gibt es Abnahmeprüfzeugnisse nach 3.1 gemäß DIN EN 10204.

Die Basen von FAB werden in braunen 1 Liter Flaschen abgefüllt. Sie haben einen kindersicheren Schraubverschluss mit Originalitätsring und Ausgießhilfe. Die Etiketten sind aus Polyester und wasserfest. Damit sind sie auch noch gut lesbar wenn doch mal was daneben geht.

Inhaltsstoffe der FAB Basen – Rohstoffe ausschließlich in Pharmaqualität:

Propylenglykol

  • PG ist ein Lösungsmittel und hat eine antimikrobielle Wirksamkeit.
  • Das PG ist in dem E-Zigaretten-Liquid für den Hit (Flash) verantwortlich.
  • Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Bezeichnung E 1520 zugelassen.
  • PG ist in fast allen Tabakprodukten enthalten.
  • Die FAB Liquids und FAB Basen werden mit Propylenglycol in USP Standard produziert.
  • Es entspricht somit der höchstmöglichen Reinheitsstufe für den menschlichen Gebrauch.

Pflanzliches Glycerin 99,9% Ph. Eur. (Lebensmittelzusatzstoff E422)

  • Glycerin ist ein Zuckeralkohol und der einfachste dreiwertige Alkohol, ein Triol.
  • Es ist eine farblose, schwerbewegliche Flüssigkeit.
  • Als Lebensmittelzusatzstoff trägt es das Kürzel E 422.
  • Glycerin ist als Feuchthaltemittel unter anderem auch in Tabakwaren zu finden.
  • Das VG ist in dem E-Zigaretten-Liquid für den Dampf (Nebel) verantwortlich.
  • FAB Liquids und FAB Basen werden mit Vegetable Glycerin 99,9% Ph. Eur. hergestellt.
  • Es entspricht somit der höchstmöglichen Reinheitsstufe für den menschlichen Gebrauch.

Wasser (H2O)

Das in den FAB Liquids verwendete Wasser ist demineralisiertes Wasser oder auch Reinstwasser genannt. Reinstwasser wird in vielen Bereichen benötigt. Im Wesentlichen sind dies die Herstellung von Medikamenten, für Injektionsflüssigkeiten, in der medizinischen Forschung, bei der chemischen Analytik oder bei der Herstellung von Integrierten Schaltkreisen.

Tabakextrahiertes Nikotin

Das in den FAB Liquids und in den FAB Basen verwendete Nikotin wird aus der Tabakpflanze extrahiert (pflanzliches L-Nikotin), ist also natürlich und nicht synthetisch hergestellt.

Aromen

Die in FAB Liquids enthaltenen Aromen kommen vollständig aus renommierten deutschen Aroma-Häusern. Dabei stammen alle Bestandteile der Aromen aus der Natur und FAB verzichtet zudem auf umstrittene Aromen wie Diacetyl, Triacetin und Pentandion.

Auf den Geschmack gekommen?

Dann freuen wir uns auf Deinen Besuch bei LIBACCO, Dürener Straße 121 in 50931 Köln-Lindenthal. Falls Du kein Freund von Tabak, Haselnuss, Honigmelone oder Pfirsisch Eistee bist, gibt es noch viele weitere Geschmackssorten die Du bei uns ausprobieren kannst.

Du willst jemandem zeigen was wirklich gute Liquids sind? Hier kannst Du den Beitrag teilen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.